Was gibt's Neues?

Was bis jetzt geschah

- Was bis jetzt geschah von Angelika Raymann

Am 1. August 2015 hatten wir mit der Abfüllung unserer Milch begonnen und den ersten Bauabschnitt unseres großen Vorhabens fertiggestellt. Die Abläufe in der Produktion von Milch und Butter haben sich mittlerweile gut eingespielt und wir konnten Anfang Juli 2016 mit dem zweiten Bauabschnitt beginnen. Dieser umfasst den Bau unseres Höfeladens mit Bistro und Gemeinschaftsraum im Erdgeschoss sowie die neuen Büros im oberen Stockwerk.

Nachdem es bei den Arbeiten für den 2. Bauabschnitt zu Verzögerungen kam und die Eröffnung unseres Ladens und des Bistros leider verschoben werden mussten, sind wir jetzt endlich auf der Zielgeraden.
Die schönen großen Stämme, welche sich als Tragstützen unseres Vordaches vom Boden bis in den Giebel hinein erstrecken, haben bereits bei vielen Beobachtern unserer Baustelle Interesse geweckt. Auch wird der Ein oder Andere hin und wieder an unserer Meierei vorbeigefahren sein und sich gefragt haben, wie weit denn eigentlich der Bau ist und wann genau wir die Pforten unseres Höfeladens und unseres Bistros öffnen werden.

Nun können wir Ihnen endlich mitteilen, dass wir noch in diesem Sommer eröffnen werden!
Aktuell werden die Inneneinrichtung und die Küchenausrüstung eingebaut. Die Mitarbeiter/Innen, die Sie bald dort begrüßen werden, sind bereits mit den Vorbereitungen für die Eröffnung am Werk.

Aber was erwartet Sie eigentlich in den Räumen?
In unserem kleinen Höfeladen möchten wir Ihnen zukünftig alle Lebensmittel anbieten, die Sie im Alltag benötigen. Frische Brötchen und Brot, sowie die Produkte aus unserer Meierei sind ebenso fester Bestandteil unseres Sortiments, wie regionales Obst und Gemüse, Kaffee/Tee, Wurstwaren, Aufstriche, Gewürze, Säfte, und ökologische Weine, etc.
In unserem Bistro können Sie einfach mal die Seele baumeln lassen!
Von einem leckeren Heißgetränk, wie Kaffee oder Tee, bis zum belegten Brötchen, eine Kleinigkeit für zwischendurch oder ein Stück Kuchen – lassen Sie sich überraschen!
Alle weiteren Informationen zu den Öffnungszeiten und dem Eröffnungstermin, finden Sie demnächst hier auf unserer Website.
Wir freuen uns schon heute auf Ihren Besuch!

P.S.: Bald können wir Ihnen auch schon etwas mehr über unser Joghurtprojekt erzählen, welches nach rund einem Jahr Vorbereitungs- und Planungszeit in Kürze mit der Montage startet.